Wie pflege ich die Metadaten?

1. Was ist ein Tag?

Tags sind Schlagwörter die deinen Artikel beschreiben. Früher waren Tags besonders wichtig um die Auffindbarkeit einer Seite zu verbessern. Heute legen Suchmaschinen mehr Wert auf die Qualität von deinen Texten. Du kannst hier trotzdem einige Schlagwörter definieren, die deinen Inhalt gut beschreiben.

2. Was ist ein Canonical Tag?

Ein Canonical Tag wird verwendet, wenn Inhalte von Webseiten identisch sind. Damit kann der Suchmaschine gezeigt werden, welche URL den Originalinhalt enthält. Hier wird sozusagen der Hauptort für SEO definiert.

Da dein Artikel nicht nur auf deiner Ortsseite, sondern auch auf der Regionsseite oder der Seite deines Bundeslandes ausgespielt wird, solltest du hier den Link des Hauptinhalts einfügen. Das kann zum Beispiel die Detailansicht innerhalb deiner Ortsseite sein.

 

Das solltest du beachten:

  • Seiten in verschiedenen Sprachen, werden nicht als gleicher Inhalt bewertet.
  • Dein Hauptinhalt muss sichtbar sein
  • Füge den Link mit https:// ein

3. Was ist eine Meta-Beschreibung?

Die Meta-Beschreibung informiert die Suchmaschine über Inhalte der Seite. Zu Anfangszeiten der Suchmaschine, war dies eine wichtige Möglichkeit den Inhalt einer Webseite zu erfassen und sie so thematisch einordnen zu können. Mit der Verbesserung der Suchmaschinen, ist die Metabeschreibung immer weniger wichtig geworden. Sie beeinflusst nicht mehr das Ranking einer Seite, soll aber wenn sie gut ist einen positiven Einfluss auf die Klickrate haben.

4. Was ist eine Open Graph Informationen?

Mit den Open Graph Informationen, kannst du bestimmen wie soziale Netzwerke deinen Inhalt als Vorschau anzeigen sollen und damit die Klickrate verbessern. Hierfür kannst du einen Titel und einen Beschreibungstext festlegen der deinen Inhalt gut beschreibt. Gibst du hier nichts an, wählen die sozialen Medien einen Intro- und Beschreibungstext von deinem Inhalt selbst aus.

 

Unser Tipp: Du kannst hierfür auch den Titel und den Introtext deines Inhalts nehmen.

5. Was ist ein Open Graph Bild?

Das Open Graph Bild wird angezeigt, wenn dein Inhalt über soziale Netzwerke geteilt wird. Wähle hierfür ein besonders attraktives Bild deines Inhalts. Mehr Tipps zur Bildauswahl gibt es hier. Lädst du hier kein Bild hoch, verwenden die sozialen Medien das erste Bild deines Inhalts aus.

6. Suchbegriffe für die Seitensuche

Lege hier die Begriffe für die Seitensuche deines Inhalts fest. Überlege, wie dein Gast auf deiner Seite nach dem Inhalt suchen könnte. Beachte dabei auch die Falschschreibweise und Synonyme.

 

Wichtig: Trenne die Begriffe mit einem Komma.

7. Was bedeutet indexiert?

Eine Suchmaschine hat ein Verzeichnis, aller erkannten und gespeicherten, also gecrawlten und indexierten Webseiten. Nur Webseiten die indexiert sind, können in einer Suchmaschine wie google auch angezeigt werden. Wenn du möchtest, dass dein Gast deinen Inhalt über eine Suchmaschine finden kann, wähle hier »ja« aus.