Das neue Vorstandsteam

land in sicht AG und NIMIUS GmbH bündeln Ressourcen

land in sicht AG und NIMIUS GmbH bündeln Ressourcen und Know-how für die Digitalisierung im Tourismus

Junges, aufstrebendes Webentwickler-Startup verbindet sich mit bundesweit renommierter Agentur für digitale Lösungen im Tourismus.

Aus erfolgreicher Zusammenarbeit wird Zusammenschluss: Die Agentur NIMIUS GmbH aus Bad Krozingen und St. Gallen verschmilzt mit der land in sicht AG in Sulzburg.

Dieser Zusammenschluss ebnet den Weg für weiteres Wachstum in der aufstrebenden Tourismusbranche. Zehn junge, talentierte, leidenschaftliche Entwickler & Projektmanager, gut vernetzt in der internationalen Entwickler- Szene, bereichern nun das erfolgreiche land in sicht Team. Schon vor der formalen Verschmelzung haben die Teams in agiler Struktur zusammen erfolgreiche digitale Lösungen entwickelt. So konnten die Teams bereits zusammenwachsen - die Wellenlänge hat von Anfang an gestimmt. Einfachere Prozesse sorgen nun für intensiveren Know-how-Transfer, das Portfolio kann noch dynamischer weiterentwickelt werden. Davon profitieren am Ende alle, insbesondere natürlich auch die Kunden.

land in sicht – Eine bekannte Größe im deutschsprachigen Tourismusmarkt

Land in sicht ist seit knapp 25 Jahren im wachsenden Tourismus Markt zu Hause und gehört in Deutschland wie auch der Schweiz zu den führenden Anbietern digitaler Lösungen.

Fundament ist die Eigenentwicklung „toubiz®“ – ein digitaler Assistent für die touristische Infrastruktur wie Ausflugsziele, Veranstaltungen, Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomie oder Tourenvorschläge. Für Destinationen ist toubiz® das digitale Werkzeug, ihre touristische Infrastruktur und Angebote für Gäste  digital zu managen. Gäste profitieren von hilfreichen Informationen zum richtigen Zeitpunkt und Tipps, was sie auf ihrer Reise unternehmen können.

Nicki Eliza Schinow – neu im Vorstand, Christian Rhino – neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Nicki Eliza Schinow, bisher Geschäftsführerin der NIMIUS GmbH, ist nun Vorstand der land in sicht AG und bildet eine Doppelspitze mit dem bisherigen Vorstand Ralf Vogel.

Höchste Qualität, Nachhaltigkeit, Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit stehen nach wie vor für die Grundwerte der Agentur.

Ganz im Sinne eines agilen Unternehmens verkörpern beide einen mitarbeiterzentrierten Führungsstil und bringen im Sinne eines Coaches ihre Stärken in die Teams ein.

Ralf Vogel (53) kann sich dabei auf seine langjährige Markterfahrung und das omnipräsente Gespür für die Sicht des Kunden und Anwenders verlassen.

Nicki Eliza Schinow (29) hatte mit 19, vor ihrem Abitur, bereits die NIMIUS GmbH gegründet und setzt sich seit Beginn an mit agilen Prozessen auseinander. Diese erfolgreiche Praxis bringt sie für das perfekte Zusammenspiel der Teams und Abläufe ein.

Christian Rhino, Bereichsvorstand Group Banking Operations bei der Commerzbank Frankfurt übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat. Christian Rhino begleitet die AG schon seit ihrer Gründung als Aufsichtsrat und übernimmt als bisheriger stellvertretender Vorsitzender den Vorsitz.

Die ausscheidende Vorsitzende und Mitgründerin der land in sicht AG, Carolin Höfler, verabschiedet sich auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat, wird aber weiterhin dem Unternehmen verbunden bleiben.

Neuer stellvertretender Vorsitzender wird Martin Ehret, Dipl. Volkswirt und Steuerberater, aus Freiburg und bereits langjähriges Mitglied des Aufsichtsrat.

Den Aufsichtsrat komplettiert Christian Sander, Steuerberater aus dem Münstertal.

V.l.n.r.: Martin Ehret, Carolin Höfler, Christian Sander, Nicki Eliza Schinow, Ralf Vogel, Christian Rhino

Über uns

land in sicht bietet digitale Lösungen für Destinationen und Leistungsträger im Tourismus: toubiz®-Infosystem für touristische Infrastruktur, Webportale und das Frontend für das TOMAS® Buchungssystem.

Standort Deutschland

Brühlmatten 16
79295 Sulzburg

Telefon +49 7634 56956-0

Standort Schweiz

Letzistrasse 29
9015 St. Gallen

Telefon ‭+41 71 571 069-0‬